loading...
loading...
 



Die Grundlage für jede Automatisierung ist die zuverlässige Erfassung der Bestände.

Egal ob Schüttgüter, verpackte Waren oder flüssige Produkte; Orbit Logistics bietet ganzheitliche Lösungen um den Bestand zuverlässig, sicher und in Echtzeit zu erfassen.

Dies beinhaltet:

  • die korrekte Bestandserfassung von verpackten Waren, Schüttgütern und flüssigen Produkten
  • die online Bereitstellung und Visualisierung der Lagerbestände in Echtzeit
  • die Benachrichtigungen aller Beteiligten über die Orbit Cloud
  • das elektronische Bestellwesen bis hin zu Lieferscheinen und Verbrauchsabrechnung in den ERP Systemen der Kunden und Lieferanten

Diese all umfassenden Leistungen können auch auf bestehenden Lösungen wie z.B. Warehouse Management Systemen aufgebaut werden.







Nach der entsprechenden Echtzeiterfassung der Bestandsdaten vor Ort aus Tanks und Silos oder für verpackte Waren werden diese Daten an das Orbit Logistics Rechenzentrum übertragen und dort mit den Stammdaten des Betriebes aufbereitet und für die Anwender visualisiert.

Dies geschieht über das Orbit Portal.

Das Orbit Portal bietet dem Nutzer aufgabenorientierte Informationen wie z.B.

  ● Bestände

  ● Grenzwerte

  ● Meldungen

Management Control Center

Das Herzstück des Orbit Portals ist das Management Control Center.

Hier hat der Nutzer Einsicht in:

  • Bestände
  • Verbräuche
  • Bestellungen
  • Bedarfe
  • Lieferungen
  • Eintrefftermine
  • Transporte
  • Bestellhistorien

Welcher Anwender welche Informationen erhält kann vom Kunden durch eine sichere Nutzer- und Rechteverwaltung entschieden werden.

Auch wenn der Anwender nicht im Portal angemeldet ist, erhält er per E-Mail oder SMS Alarmierungen und Meldungen.

So haben sowohl Kunde, Lieferant oder beispielsweise Logistik Dienstleister 24 Stunden/7 Tage die Woche immer alles im Blick.

Orbit POD

Orbit POD (Proof of Delivery), stellt dem Nutzer einen exakten Zeitstempel zu Verfügung wann die Lieferung erfolgt ist und entladen wurde.













Sobald alle Bestands- und Stammdaten erfasst sind, können die Bestellvorgänge automatisiert werden.

Dabei profitieren unsere Kunden von der Vielzahl existierender Systemanbindungen und unserer langjähriger Erfahrung.

Die Basis der Automatisierung ist die elektronische Anbindung an die ERP-Systeme, wie z.B. SAP.

Dabei bietet Orbit neben Brachen Standards auch zahlreiche zertifizierte und auditfähige Schnittstellen an.

Orbit Logistics bietet für die Automatisierung verschiedene Modelle an.






AutoBasic semi-automatic


Elektronische ERP Anbindung (z.B. SAP):
  • eBestellung
  • eBestellbestätigung
  • eLieferschein
  • ePOD (proof of delivery)
Manuelle Bestellauslösung im Orbit Portal – danach wie „full-automatic“



AutoStock full-automatic


Elektronische ERP Anbindung (z.B. SAP):
  • eBestellung
  • eBestellbestätigung
  • eLieferschein
  • ePOD (proof of delivery)
Automatische Bestellauslösung durch die Business Logik Basierend auf:
  • Bestand / Nachbestellgrenze
Multi-Order bei möglichem Erreichen des Mindestbestandes



AutoPro full-automatic + forecast


Elektronische ERP Anbindung (z.B. SAP):
  • eBestellung
  • eBestellbestätigung
  • eBestelländerung
  • eLieferschein
  • ePOD (proof of delivery)
Automatische Bestellauslösung durch die Business Logik Basierend auf:
  • Bestand / Nachbestellgrenze
  • Forecast (Kunde oder modelliert)
  • Dynamische Bestellanpassung (Order Change)















Alle unsere Lösungen bauen aufeinander auf. Durch professionelle Beratung optimieren wir die Abläufe und Lösungen in Ihrem Unternehmen und helfen Ihnen noch effizienter zu arbeiten. Sprechen Sie uns auf unsere vielseitigen Lösungen an um herauszufinden was wir für Ihr Unternehmen tun können.

Kontakt




Datenschutz | Impressum | Haftungsausschluss | © by Orbitlogistics GmbH 2017